26.4.12

Internationaler Tag des Buches 2012

Foto: DP
Lösung zum Blogpost

Wo befindet sich das Herz im Körper? (0:42-1:05)
im Brustkorb unter den Rippen hinter den Lungenflügeln
Was sagte Hypokrates über die Form des Herzens? (1:30-1:40)
Es ist wie ein Pinienzapfen geformt.
Vor über 3500 Jahren war ein BLATT Teil des Brautschmucks einer Fürstin (1:45-2:10)
Was kann man auf der griechischen Vase sehen? (2:10-2:45)
Ein Blatt mit Stiel – Weinblätter
Welcher Gott wurde damit symbolisiert?
Dyonisos, der griechische Gott des Weines. Gott der Lebenslust
Warum wurde auch das Efeublatt zum Zeichen der Liebe erwählt? (3:00-3:50)
Efeublatt – Zeichen für Unsterblichkeit und Liebe, die den Tod überdauert.
Die Griechen wussten, dass Efeu uralt werden kann und immergrün ist.
Im Mittelalter (4:05-5:45)
Wie nennt man die deutschen Troubadoure? Minnesänger.
Welches Synonym für tapfer wird genannt? (4:50)
beherzt = tapfer
Wie wurde das Herzsymbol in der ganzen christlichen Welt verbeitet? (5:30)
Durch die Illustrationen in Büchern.
Wo fand man das Herzsymbol noch? (5:50)
auf Spielkarten

23.4.12

Sankt Georgstag 2012



Woher kommt die Form des Herzens, wenn doch unser Herz gar nicht herzförmig ist?


Seht das Video
Wo befindet sich das Herz im Körper? Setzt die richtigen Präpositionen ein. (0:42-1:05)
__ Brustkorb ___ den Rippen ___ den Lungenflügeln

Was sagte Hypokrates über die Form des Herzens? (1:30-1:40)
Vor über 3500 Jahren war ein _____ Teil des Brautschmucks einer Fürstin (1:45-2:10)
Was kann man auf der griechischen Vase sehen? (2:10-2:45)
Welcher Gott wurde damit symbolisiert?
Warum wurde auch das Efeublatt zum Zeichen der Liebe erwählt? (3:00-3:50)
Im Mittelalter (4:05-5:45)
nannte man die Liebe „Minne“, wenn Ritter in Ritterfräulein verliebt waren. (4:45)
Wie nennt man die deutschen Troubadoure?
Welches Synonym für "tapfer" wird genannt? (4:50)

Wie wurde das Herzsymbol in der ganzen christlichen Welt verbeitet? (5:30)
Wo fand man das Herzsymbol noch? (5:50)

Lösung zum Blogpost. 

19.4.12

MonTalk

Dr. Michael Kunze

Teil 1: Steckbrief
Teil 2: Mehr zum Künstler

Mit welcher Musikgruppe hat er am Anfang zusammen gearbeitet?
Worum geht es im erfolgreichsten deutschen Musical "Elisabeth"?


6:30 – 8:20
Fotos werden Passanten auf der Strasse gezeigt: Was denken Sie von diesem Mann, was macht dieser Mann beruflich? Bringt die Aussagen in die richtige Reihenfolge.


Also ich denke auf jeden Fall, dass er eine komplett neue Zielgruppe ansprechen will. Leute die dem Musical eher abgeneigt waren, die dachten, das ist nur leichte Kost.
Also wenn ich mir den jetzt angucke, dann würde ich nicht sagen, dass ich darauf gekommen wäre, dass der mal geschrieben hat „Ein Bett im Kornfeld“. Er war ja auch mal jünger. Und wenn er sich jetzt weiterentwickelt hat. Ich find’s gut, dass er so vielseitig ist.
Das ist ja eigentlich schon schade wenn die anderen die Lorbeeren dann ernten.
Er hat eine sympathische Ausstrahlung, der Blick ist fest, er hat keinen verkniffenen Mund und ein ehrliches Lächeln. Den würde man nicht unbedingt ins Musikgenre einsortieren, der könnte genauso gut Arzt sein oder Anwalt.
Er hat so einen Intendantenlook. Ein gebildeter, weiser Mann, hat ja auch seine grauen Haare.
Er wirkt sehr intellektuell, aber trotzdem auch nicht so steif, er kommt sehr sympathisch rüber.
Es hat natürlich viel mit Show zu tun, aber an sich würde ich jetzt nicht sagen, dass das gar nichts mit tiefsinnig zu tun hat. Die eigentlichen Stücke von Michael Kunze sind inhaltlich schon anspruchsvoller, und ich glaube, er nennt es ja selber auch Musiktheater, und ich glaube, dass er da eher weg will von diesem Musical-Image.
Ich frage mich, wie das ist, wenn man all diese populären Songs geschrieben hat und auch diese Übersetzungen von diesen extrem bekannten Musicals und kein Mensch kennt den Verfasser.
Ich würde jetzt eher auf jemanden tippen der Theater schreibt als Musical.
Man kann einkaufen gehen ohne angeschrieen zu werden oder Autogramme geben zu müssen. Und ich habe mich auch damit arrangiert, wenn ich mich für den Beruf entscheide, in der zweiten Reihe zu stehen.
Man macht sich schick. Es ist ein supertolles Erlebnis, das sich einfach lohnt.
Musical ist eher Unterhaltung.
Theater hat so’ne abschreckende Wirkung, Distanz zumindest, also ich find das ok, Musik dann schmackhaft zu machen. Ich wünsche ihm viel Erfolg.
Und die Texte, die sind weniger wichtig.

8:20 Warum will er in der zweiten Reihe stehen?

11:30 Was für eine Person ist die Elisabeth?

Lösung zum Blogpost

12.4.12

Can you keep a secret?

I enjoyed this TED talk. I usually do. And: the interactive transcript is already there!

Which is the secret/are the secrets you liked most?
Have you got a secret you've never shared with anybody?

11.4.12

Studieren in Deutschland

Was muss ein Erasmusstudent in eurer Stadt, in eurem Land, an eurer Uni machen?
Wo können sie wohnen?
Wo melden sie sich an?
Wo immatrikulieren sie sich?
Wo können sie essen gehen?
Wo ist die Bibliothek?

Seht nun das Video. Wie läuft das in Deutschland?

9.4.12

Soziale Netzwerke

Wordle: Internet
Die Deutsche Welle empfiehlt: Reputationsmanager.

stille Feiertage

Wordle: Radau
LÖsung zum Blogpost. Auch bei Logo geht es um den stillen Feiertag.(0:40-2:09) 

Welche drei Antonyme führt der Pfarrer für "Stille" auf? 
der Lärm, der Rummel, der Radau.

Mehr zu stillen Feiertagen

Auch bei Logo geht es um den stillen Feiertag.(0:40-2:09) (Logo vom Samstagabend)

Welche drei Antonyme führt der Pfarrer für "Stille" auf?

Ausführlicher zum Thema hier.

stille Feiertage

Wordle: stilleFeiertage

Nordrhein-Westfalen. Hier gibt es ein Gesetz zu stillen Feiertagen: Tanzveranstaltungen, Märkte oder gewerblichen Ausstellungen, Konzerthallen und Diskos, Wettbüros und Spielhallen sind per Gesetz geschlossen.

Nicht alle sind damit einverstanden.

1. Findet drei Argumente für und drei Argumente gegen ein solches Gesetz.
Hier könnt ihr Ideen finden. 
2. Was ist eure Meinung? Diskutiert.

Teil 2: Mehr zum Thema stille Feiertage bei Logo. 

8.4.12

Ostern

Wie gut kennt ihr euch mit Ostern aus? Ernst und weniger ernst gemeinte Frage findet ihr in diesem Osterquizz von Logo.

7.4.12

Wie wohnen sie?

Wordle: Wohnzimmer
Lösung zum Blogpost
 5:20 – 6:50
Wie viele Zimmer gibt es in der Wohnung? Welche Räume gibt es?
die Küche
den Flur
zwei Schlafzimmer
das Wohnzimmer

5.4.12

Familie und Freunde

Wordle: familie

Lösung zum Blogpost.
Seht das Video.
5:00 - 5:20 
Wer ist in der Wohnung?
die Mutter
die Oma
der Papa

7:19 - 7:45
Wer kommt zu Besuch?
die Schwester der Mutter –-> die Tante
der Sohn von Tante Teresa
der Onkel
die Nachbarin von oben
eine Freundin

4.4.12

Animated poetry

Lutherstadt Wittenberg

Wordle: Martin Luther

Hin und Weg, das Reisemagazin.

Seht euch das Video an. (Hier gibt es einen kurzen Einführungstext:  Kurzer Text)
hin und weg


Schreibt eine Zusammenfassung des Textes. Was sind die wichtigsten Ideen?
Welche  der Lutherstädte würdet ihr gern sehen wollen?

3.4.12

Brasilien

Wordle: Wohin
Lösung zum Blogpost.
1:35 - 2:35
Wohin fliegt Ralph?
Nach Brasilien
In welcher Stadt ist er? in Brasilia
Wie viele Einwohner hat die Stadt? 2,5 Millionen Menschen
Wie alt ist die Stadt? 50 Jahre
Wer ist Oscar Niemeyer? Ein Architekt.
Wer war Juscelino Kubitschek? Der Präsident, der Brasilia gegründet hat.

2.4.12

Vielsprachigkeit

Wordle: Poliglott
Lösung zu Blogpost

Von einem Kollegen habe ich diesen interessanten Link bekommen.


Welche Sprachen spricht er?
1. Englisch
2. Katalanisch
3. Griechisch
4. Deutsch
5. Russisch
6. Holländisch
7. Afrikaans
8. Spanisch
9. Französisch
10. Italienisch
11. Hebräisch

Welche Sprache möchte er lernen?
Arabisch